News

China will bis 2020 durch erneuerbare Energien 100 Mio. TCE einsparen - Begrenzung des Stromverbrauchs auf 6,15 TWh bis 2015

19.06.13

China will in den nächsten sieben Jahren 100 Mio.Tonnen Kohle-Äquivalent-Einheiten (TCE) durch den Einsatz erneuerbarer Energien einsparen. Das heißt, es will bis 2020 soviel Energie einsparen, wie durch die Verbrennung von 100 Mio. Tonnen Kohle gewonnen werden kann. Das entspricht in etwa dem jährlichen Energiebedarf von ganz Deutschland, wo in Steinkohleeinheiten (SKE) gerechnet wird oder der Verbrennungs-Energie aus 520 Mio. Barrel Öl. Die Hälfte davon soll bereits bis 2015 eingespart werden. Dafür sollen statt fossiler Brennstoffe vermehrt Geothermie, Biomasse und Solarenergie zum Einsatz kommen, um Wärme zu erzeugen. Den Energieverbrauch will China bis 2015 auf 6,15 TWh begrenzen, wie das Nationale Energieministerium Chinas erklärt hat.

Renewable Energy in China (Energieministerium China, März 2013)